ISMJ 2020: All Women Are Women

Stefanie grew up as a man. Today she is a woman. A super-woman. Or is she?

This project takes a look at being trans in the European Union, Ukraine and in Azerbaijan. Transwoman often face discrimination and challenges along their paths becoming a woman.

A multimedia story about being trans and what it takes to be a women.

International School of Multimedia Journalism Logo

Multimedia-Reportage von Ihor Hulyhrodskyy, Lena Leibetseder, Vafa Movlayeva & Jonathan Weidenbruch

Entstanden im Rahmen der 6. International School of Multimedia Journalism 2020 während der Projektwoche in Wien.


Über die International School of Multimedia Journalism (ISMJ):
Die International School of Multimedia Journalism wird vom Studienbereich Journalism & Media Management der FHWien der WKW gemeinsam mit der Ukrainisch-Katholischen Universität Lemberg (UCU School of Journalism) durchgeführt. Es ist ein Joint Programm, das österreichische und ukrainische Journalismus-Studierende miteinander vernetzt sowie das Verständnis für internationale Mediensysteme und die Medienlandschaft beider Länder fördert. Die ISMJ hat im zweiten Jahr ihres Bestehens mit der Danish School of Media and Journalism (DMJX) und dem Georgian Institute of Public Affairs (GIPA) zwei weitere Projektpartner erhalten.

Die TeilnehmerInnen erarbeiten in je einer Woche in Wien und Lemberg im Tandem-Learning und mit Unterstützung von erfahrenen LektorInnen journalistische Multimedia-Projekte mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten.

Alle Multimedia-Reportagen gibt es auf der Projektseite unter http://multimediajournalism.eu/.