Die Fachbereiche

Der Studienbereich Journalismus & Medienmanagement ist aufgeteilt in die drei Fachbereiche TV & Video, Radio sowie New Media & Online Journalism. Hier erhalten die Bachelor- und Master-Studierenden nicht nur theoretischen Input. Vor allem die Praxis steht dabei im Vordergrund: Schreiben von Texten, Recherche, Quellenarbeit, Interviewtechniken, Beitragsgestaltung in Radio und TV, Verhalten vor der Kamera und vieles mehr erwartet die Studierenden.

In Kleingruppen werden konkrete Medienformate und -inhalte wie Magazin-Supplements, neue Print- und Onlineprodukte, TV- und Radio-Formate sowie Multimedia-Anwendungen entwickelt. Hier haben Studierende die Möglichkeit, Gelerntes im „Echtzeitbetrieb“ umzusetzen, wobei sie von Journalistinnen und Journalisten unterstützt werden.

Außergewöhnliche Geschichten, ausgefallene Blickwinkel: In ihren Medienprojekten beweisen die Studierenden des Studienbereichs ihr Können und kombinieren kreative Ideen mit journalistischer Qualität, setzen erworbenes Wissen um und sammeln praktische Erfahrungen.