Einen Zahnstocher zu breit

"Einen Zahnstocher zu breit" ist ein datenjournalistisches Projekt, in welchem die Maße von fast 1.700 Models österreichischer Agenturen erfasst und ausgewertet wurden. Es zeigt den realitätsfernen Maßstab der Modeindustrie auf. Die Maße, welche die zehn prominentesten Agenturen hierzulande von ihren Models erwarten, sind fernab der österreichischen Normalwerte und der Spielraum ist klein: drei Millimeter und damit gerade einmal die Breite eines Zahnstochers. [...]

Weiterlesen...

Weiterlesen...
Einen Zahnstocher zu breit

Frauen-Boxen

Überkommene Strukturen erkennen - verändern - hinterfragen: Das war die Intention hinter diesem Beitrag. Denn Feminismus muss im Kleinen, wie im Großen gelebt werden. Strukturen aufgebrochen werden und auch kleine Fortschritte erkannt und honoriert. Wie eine Frau, die sich in einer männerdominierten Boxart wie dem Boxen in Wien durchsetzt! [...]

Weiterlesen...

Weiterlesen...
Frauen-Boxen

Von Helden, Flucht und Widerstand

Wenn wir an Flucht denken, dann meistens an die Flüchtlingsbewegung 2015 oder an einsame Boote auf dem Mittelmeer. Doch Flucht hat viele Gründe. Die Sendung porträtiert zwei Männer auf der Flucht. Beide werden sie zum Militärdienst einberufen, beide kämpfen nicht für das jeweilige Regime. Auf zwei verschiedenen Kontinenten, in zwei unterschiedlichen Jahrtausenden suchen sie Schutz vor Verfolgung. Außerdem gibt ein Gespräch mit Ruxandra Staicu von der Deserteurs- und Flüchtlingsbetreuung einen Einblick, in die aktuelle Abhandlung von Asylverfahren in Österreich. [...]

Weiterlesen...

Weiterlesen...
Von Helden, Flucht und Widerstand